weather-image
11°
×

Schneider stark, aber 1:5 des SVN

Bezirksoberliga (jö). Gegen Ende der Saison zeigen sich beim SV Nienstädt doch gewisse Erosionserscheinungen. Bei der 1:5-Niederlage in Wunstorf musste Björn Schütte in der zweiten Halbzeit als Feldspieler einspringen. Nienstädt zog sich ansonsten aber halbwegs anständig aus der Affäre. Ohne den erneut überragenden Arthur Schneider im Tor wäre die Niederlage wahrscheinlich aber deftiger ausgefallen.

veröffentlicht am 21.05.2007 um 00:00 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige