weather-image
20°
×

Schonfrist für die Buchen bis Februar

Bad Nenndorf (rwe). Die Blutbuchen auf dem ehemaligen Freibadgelände an der Bad Nenndorfer Bahnhofstraße bekommen noch eine knapp viermonatige Schonfrist. Die Volksbank in Schaumburg, die auf dem Areal ein Wohngebiet plant, will erst 2011 ihre Erschließungsarbeiten fortsetzen und dann auch die drei Bäume fällen, um deren Erhalt es eine lange Diskussion gab. Mitte Februar solle es dort weitergehen, so Vorstand Reinhard Schreeck, der den Beschluss des Rates begrüßt. Er freue sich über die breite Mehrheit, die den von der Volksbank erarbeiteten Bebauungsplan ihren Segen gab. Zudem ist Schreeck „dankbar“, dass eine Wohnbebauung an der Stelle von allen Fraktionen gewollt ist und die Planungen nun weitergehen könnten.

veröffentlicht am 08.11.2010 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 10:42 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige