weather-image
15°

Schreiben an "Heckensünder"

Hohnhorst (tes). Der Umweltausschuss unter dem Vorsitz von Karl-Walter Brüggenwirth hat in seiner ersten Sitzung Aufgaben definiert. Ziel ist ein Konzept zum Schutz der Umwelt in Hohnhorst. Hierzu zählen Biotope, Koppelwege, gemeindeeigene Flächen, Hochwasserschutz sowie - falls die Aufnahme in die Förderung gelingt - die Betreuung des Dorferneuerungsprogramms in Rehren.

veröffentlicht am 23.02.2007 um 00:00 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige