weather-image
19°
×

Schule am Deister macht Ausflug ins Nenndorfer „Intensofit“ / Teilnehmer staunen über den Soccerplatz

Schüler lassen mal ordentlich die Muskeln spielen

Rodenberg (bab). Die Schüler der Schule am Deister haben ihre Muskeln spielen lassen. Anlässlich der Unterrichtseinheit „Fitness“ im Sportunterricht besuchten Schüler der achten und neunten Klasse den Sportpark in der Rotrehre in Bad Nenndorf.

veröffentlicht am 19.01.2011 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 02:41 Uhr

Nicht unvorbereitet haben die Schüler der Förderschule sich in die Fitness-Einrichtung begeben. Wie das Kollegium mitteilt, trainierten sie schon Wochen vorher ihre Fitness an einfachen Geräten in der Turnhalle, bevor der Besuch eines „echten Fitnessstudios“ auf dem Programm stand.

Im „Intensofit“ an der Rotrehre hat sich Geschäftsführer Oliver Funke der Besucher angenommen und zeigte ihnen zunächst unterschiedliche Angebote und die Räume des „Sportparks“. Dabei bestaunten die Schüler außer der großen Tennishalle und die Trainingsräume vor allem den Soccerplatz. Und dieser musste sofort ausprobiert werden. Danach erst ging es dann in den Trainingsbereich mit seinen umfangreichen Möglichkeiten.

Vor dem Training an den verschiedenen Kardio- und Kraftgeräten erhielten die Schüler von Funke eine kompetente Einführung in die verschiedenen Übungen. Mit der fachkundigen Begleitung lernten sie verschiedene Geräte kennen und kamen dabei ordentlich ins Schwitzen.

„Den Schülern der Schule am Deister hat der Ausflug in den Sportpark sehr gut gefallen“, hat die Schule festgestellt. Am Ende verabredeten sie mit Funke ein Wiedersehen in naher Zukunft.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige