weather-image

"Junge Oper" spielt Stück aus "1001 Nacht" / Sonderapplaus für "Kalifin" Kubitschke

Schulforum erinnert an orientalischen Basar

Bückeburg (bus). An eine Mischung aus Opernhaus und orientalischem Basar hat am Dienstag das Forum der Graf-Wilhelm-Schule erinnert. Grund der ungewöhnlichen Konstellation war ein Gastspiel der "Jungen Oper Nordrheinwestfalen und Niedersachsen". Das im Mai 2004 gegründete Ensemble hat sich zum Ziel gesetzt, Kinder und Jugendliche mit der Welt der Oper vertraut zu machen. In der von zehn Klassen der Herder-Schule (Jahrgangsstufen fünf bis sieben) besuchten Aufführung standen die Erlebnisse des aus der Kalifenzeit stammenden Abu Hassan im Mittelpunkt des Interesses.

veröffentlicht am 02.03.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:28 Uhr

Tot oder untot, das ist hier die Frage: Mesrur will herausfinden



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige