weather-image
19°
×

Schutz vor Pest: Geflügel rund ums Steinhuder Meer muss in Ställen bleiben

Der Landkreis Schaumburg hat ein sogenanntes "Aufstallungsgebot" für die Gebiete am Steinhuder Meer erlassen. Gemäß Tiergesundheitsgesetz und Geflügelpest-Verordnung müssen sämtliche Geflügelarten in den Gemarkungen Hagenburg, Altenhagen III und Wiedenbrügge, nördlich der B 441, entweder in geschlossenen Ställen oder unter einer Vorrichtung gehalten werden, die das Eindringen von Wildvögeln verhindert. Das Gebiet rund ums Steinhuder Meer sei wegen des besonders hohen Vorkommens an Wildvögeln betroffen, sagte Dezernentin Ursula Müller-Krahtz vom Landkreis Schaumburg. Weitere Gebiete des Landkreises seien durch den Erlass nicht betroffen.

veröffentlicht am 01.12.2014 um 15:47 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 11:42 Uhr




Anzeige
Anzeige
Anzeige