weather-image
12°
×

Im Krankenhausärztlich versorgt - Halter beteuert: Hund ist sonst nicht bissig

Schwer verletzt: Schäferhund beißt siebenjähriges Mädchen in den Kopf

Volksen (wm). Wie jetzt bekannt geworden ist, hat ein sechs Jahre alter Schäferhund am vergangenen Sonnabend in Volksen ein siebenjähriges Mädchen schwer verletzt. Der Schäferhund fügte Franziska E. drei Bisswunden am Kopf zu und verletzte Wange, Kopfhaut und Ohr. Der Mädchen wurde stationär im Krankenhaus behandelt, ist aber nach Auskunft des Vaters seit gestern wieder bei ihren Eltern.

veröffentlicht am 06.10.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:25 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige