weather-image
22°
×

Evangelische Gemeinde macht Reklame

Sechs Banner sollen Kinder anlocken

Apelern (nah). Mit ungewöhnlicher Reklame will die Apelerner Kirchengemeinde um einen besseren Besuch ihrer Kindergottesdienste werben. Wie Pastorin Annette Sieling bereits beim Neujahrsempfang ankündigte, sollen große Transparente an Schule und Pfarrhaus sowie in vier Ortsteilen auf den jeweils bevorstehenden Termin aufmerksam machen. Künftig ist – außer in den Ferien – an jedem ersten Sonntag im Monat eine spezielle Feier für junge Christen. Das bisherige Angebot war zuletzt kaum noch genutzt worden.

veröffentlicht am 01.02.2011 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 01:41 Uhr

Künftig wird an jedem ersten Sonntag im Monat Kindergottesdienst von 10 bis 11.30 Uhr gefeiert. Zum Beginn kommen die Mädchen und Jungen mit den Eltern in die Kirche. Von dort geht es nach einer Weile ins nahe Pfarrhaus zu Bibelgeschichten und Gebet, zu Spiel- und Bastelaktionen. Weil sich die Beschäftigung durchaus auch länger als der einstündige Gottesdienst hinziehen kann, bietet sich für die Wartezeit nach dem Schlusssegen im Turm ein „Kirchencafé“ zum gemütlichen Plausch an.

Am Sonntag, 6. Februar, heißt es zum ersten Mal „Ich bin dabei“, wie seit dem Wochenbeginn die großen grünen Banner verraten.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige