weather-image
18°
×

Sich öffnen oder sterben: Kurverein steht vor Umbruch

Bad Eilsen. Die Zahl der Mitglieder ist seit vielen Jahren im freien Fall begriffen: 60 waren's noch im zurückliegenden Jahr, nach einem neuerlichen Aderlass sind davon aktuell nur noch 54 übrig geblieben. Der Schluss daraus lautet: Nach fast 75 Jahren ist der „Kur und Verkehrsverein Bad Eilsen" so gut wie tot. Aus seiner Asche soll sich im Frühjahr nächsten Jahres ein „Kur- und Gewerbeverein Bad Eilsen" (oder Eilsen) als ein neuer Phönix erheben. Die Flugbahn des Vogels haben die Mitglieder auf ihrer jüngsten Generalversammlung im „Panorama"-Restaurant am Golfplatz freigemacht. Einstimmig.

veröffentlicht am 19.11.2010 um 10:09 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:18 Uhr

Bad Eilsen. Die Zahl der Mitglieder ist seit vielen Jahren im freien Fall begriffen: 60 waren's noch im zurückliegenden Jahr, nach einem neuerlichen Aderlass sind davon aktuell nur noch 54 übrig geblieben. Der Schluss daraus lautet: Nach fast 75 Jahren ist der „Kur und Verkehrsverein Bad Eilsen" so gut wie tot. Aus seiner Asche soll sich im Frühjahr nächsten Jahres ein „Kur- und Gewerbeverein Bad Eilsen" (oder Eilsen) als ein neuer Phönix erheben. Die Flugbahn des Vogels haben die Mitglieder auf ihrer jüngsten Generalversammlung im „Panorama"-Restaurant am Golfplatz freigemacht. Einstimmig.
„Diese Modernisierung ist die letzte Chance - anderenfalls müssten wir den Verein über kurz oder lang beerdigen", ist der Chef Jens Dütsch überzeugt. Samtgemeindebürgermeister Bernd Schönemann, dessen Frau mit dem „Landhaus Lahmann" Mitglied ist, sieht das ganz genauso: „Es gab mal eine Zeit, da richtete der Kur- und Verkehrsverein sogar einen Ball aus, der das Gesellschaftsereignis in Bad Eilsen schlechthin war. Das ist lange her." Bezeichnend in diesem Zusammenhang auch das: Abzüglich der Mandats- und Funktionsträger sind zu der jüngsten Generalversammlung nur sechs reguläre Mitglieder erschienen.
Nach deren Grundsatzentscheid pro Satzungsänderung soll es im Frühjahr 2011 ein außerordentliches Treffen der Mitglieder geben, bei dem die Details beraten und beschlossen werden; die letzte Änderung stammt aus dem Jahre 1971.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige