weather-image
10°
×

„Shri“ spielt am kommenden Mittwoch im Parkcafé

Sie sprengen die Grenzen des Blues

Bückeburg. Die Bluesband „Shri“ ist erneut auf Europatournee und wird am kommenden Mittwoch, 22. Juli, um 19.30 Uhr auch in Bückeburg im Parkcafé im Schlosspark spielen.

veröffentlicht am 18.07.2015 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 03:22 Uhr

„Jeder weiß, dass Rock ’n’ Roll in die Beine und der Blues ins Herz geht. Die amerikanische Bluesband Shri, 1993 als reine Frauenband gegründet, zeigt auf ihrer diesjährigen Europatournee wieder, dass ihre faszinierende Musik beides kann“, schreiben die Veranstalter in einer Pressenotiz. Shri greift die Einflüsse von Blues, Rock, Soul und R & B auf und entwickelt daraus einen Sound, der den guten alten Blues wohl respektiert, aber zugleich seine Grenzen sprengt, heißt es in der Ankündigung weiter.

Die Bühnenshow der Band ist auch in Bückeburg angefüllt mit einem unterhaltsamen und tanzbaren Mix aus Blues, Classic Rock und R & B-Klassikern sowie einer Auswahl von eigenen Stücken und neuerdings auch dem einen oder anderen Folkrocksong. Diese musikalische Mischung bringt die vielseitigen Talente aller Bandmitglieder wunderbar zur Geltung. Große Spielfreude, Authentizität und Spontanität sind Kennzeichen der Band.

Das kommt an und hat das französische Fernsehen veranlasst, einen Dokumentarfilm über sie zu drehen und Sony, Shri bei einem Sampler über weiße Bluesmusiker, zusammen mit Eric Clapton, Jimmy Page und Peter Green aufzunehmen. So gilt auch bei der diesjährigen Tournee einmal mehr: „Das Hirn provozieren und die Seele streicheln“, wie die Bandmitglieder über sich selber sagen und dies auch demonstrieren.red




Anzeige
Anzeige