weather-image
23°

Porträt

Sir Peter Ratcliffe: Ritter im Dienste der Wissenschaft

Oxford (dpa) - Der frisch gekürte Medizin-Nobelpreisträger Peter Ratcliffe ist ein echter «Sir». Die britische Königin Elizabeth II. verpasste dem Forscher den Ritterschlag im Jahr 2014 für seine Entdeckungen auf dem Gebiet des Sauerstoffmangels (Hypoxie).

veröffentlicht am 07.10.2019 um 16:05 Uhr
aktualisiert am 11.10.2019 um 13:51 Uhr

Peter J. Ratcliffe, britischer Nephrologe und Professor an der University of Oxford, erhält den Nobelpreis für Medizin 2019. Foto: Paul Wilkinson/Oxford University/dpa



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige