weather-image

Trachtengruppe Gelldorf zieht Bilanz und blickt voraus

Sitten und Gebräuche

Gelldorf. „Freundschaften entstehen hier – und fremde Sitten und Gebräuche können bei der Trachtengruppe Gelldorf gelernt werden“, sagte Ortsbürgermeister Andreas Hofmann auf der Jahreshauptversammlung im Dorfgemeinschaftshaus. Außerdem bedankte er sich beim Vorstand für den Einsatz des Vereins in der Dorfgemeinschaft. Hofmann sprach in diesem Zusammenhang das Netzwerk „Obernkirchen hilft“ an und könnte sich vorstellen, dieses noch weiter auszubauen. Neben Berichten und Ehrungen standen zudem Neuwahlen auf der Tagesordnung.

veröffentlicht am 02.03.2016 um 18:53 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:19 Uhr

270_008_7842084_v_gell_1_.jpg



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige