weather-image
18°
×

Slalom der Elektroflitzer

Bückeburg (kk). In den USA und in Asien sind sie bereits der große Renner, in Deutschland dürfen sie nur mit Sondergenehmigung im öffentlichen Straßenverkehr bewegt werden - die sogenannten "Segways". Die flotten Elektroflitzer mit einer Trittfläche zwischen zwei großen Rädern und einer Steuersäule werden ausschließlich durch Verlagerung des Körpergewichts gefahren.

veröffentlicht am 31.07.2008 um 00:00 Uhr

Das ist etwas gewöhnungsbedürftig, macht aber auch jede Menge Spaß. Davon konnten sich die Bückeburger jetzt im Rahmen einer Promotion-Aktion einer Arzneimittelfirma vor der Schloss-Apotheke in der Fußgängerzone überzeugen. Isabella Gaisr (links) schickte mutige Neugierige aufeinen Geschicklichkeitsparcours. Wer nun auf den Geschmack gekommen ist, müsste für einen eigenen Flitzer tief in die Tasche greifen: Ab 7000 Euro stehen "Segways" in der Preisliste des deutschen Importeurs. Foto: kk




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige