weather-image
25°
×

Vor 35 Jahren: Die erste Ausgabe des Comic-Magazins „Yps“ erscheint

Solar-Zeppeline lösen Ufo-Alarm aus

Landkreis (pk). Gimmick – dieses aus dem Englischen stammende Wort hat seine Verbreitung im deutschsprachigen Raum womöglich nicht unwesentlich einem Comic-Magazin zu verdanken. Im Oktober 1975 erschien zum ersten Mal eine Ausgabe von „Yps“. Das Besondere an dem Heft war, dass jeder Ausgabe ein sogenanntes Gimmick beilag, eine Zugabe in Form von mal lustigen, mal bizarren, aber zumindest für Kinder und Jugendliche in den meisten Fällen attraktivem „Spielzeug“: vom Schleuderkatapult der ersten Ausgabe über das Pupskissen und den Überlebens- und Agentenausrüstungen bis hin zu den berühmten Urzeitkrebsen.

veröffentlicht am 24.10.2010 um 17:38 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 12:22 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige