weather-image
×

Junge Unteroffizierin anschließend gefesselt und in einen Spind gesperrt

Soldatin in der Jägerkaserne vergewaltigt – Täter flüchtet

Bückeburg. In der Jägerkaserne ist am Sonntagabend eine junge Soldatin vergewaltig worden. Entsprechende Informationen dieser Zeitung bestätigte die ermittlungsführende Staatsanwaltschaft Bückeburg auf Anfrage. Pressesprecher Klaus-Jochen Schmidt hielt sich ansonsten aus ermittlungstaktischen Gründen mit weiteren Auskünften sehr zurück: „Morgen kann ich hoffentlich schon weitergehende Angaben machen“, sagte er gestern.

veröffentlicht am 16.08.2012 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 14:27 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige