weather-image
15°
×

Dampfeisenbahn Weserbergland, Ackerbürger und Oldtimerklub laden ein

Sonntag wird mächtig Dampf gemacht: Großes Bahnhofsfest mit Rundtouren

Rinteln (rd). Am kommenden Sonntag, 3. August, wird am Bahnhof Rinteln wieder die Zeit zurückgedreht: Der Verein Dampfeisenbahn Weserbergland (DEW) und die Rintelner Ackerbürger zeigen bei ihrem großen Bahnhofsfest wieder historische Züge und historische Technik, dabei sind diesmal auch die Oldtimerfreunde Extertal.

veröffentlicht am 31.07.2008 um 00:00 Uhr

Die Ackerbürger wollen ihre alten Trecker und ihre Feldbearbeitungsgeräte mitbringen und natürlich gibt es auch wieder ihren leckeren selbst gebackenen Kuchen und Brote, sowie Bratwurst vom Grill. Zu besichtigen und zu erraten sind auch verschiedene Getreidesorten, und jeder kann einmal versuchen, auf der"Reeperbahn" ein Seil zu drehen. Die Dampfeisenbahn Weserbergland fährt an diesem Tag mit ihrer Schlepptenderlok 52 8038 wieder auf der Strecke nach Stadthagen. Die erste Fahrt beginnt um 9.30 Uhr am Nordbahnhof und führt über Steinbergen (9.40 Uhr), Bad Eilsen (9.50 Uhr) und Obernkirchen (10 Uhr) nach Stadthagen, wo der historische Reisezug gegen 10.20 Uhr eintreffen wird. Um 10.45 Uhr geht die Fahrt wieder auf der gleichen Strecke zurück nach Rinteln, Ankunft ist um 11.35 Uhr. Passagiere dieser Fahrt haben jetzt die Gelegenheit, am Bahnhofsfest teilzunehmen oder mit dem Bus zum Schiffsanleger am Brückentor zu fahren, hier beginnt dann eine einstündige Weserfahrt. Der Bus bringt diese Fahrgäste rechtzeitig zum Bahnhof zurück. Die Nachmittagstour beginnt um 13.30 Uhr und wird um 14.20 Uhr in Stadthagen enden. Hier beginnt nun die große Weserberglandrundfahrt, die über Obernkirchen, Bad Eilsen und Steinbergen zunächst wieder nach Rinteln führt. In Rinteln wird die Lok nun mit Wasser aufgetankt, bevor die Rundfahrt um 17 Uhr in Rinteln fortgesetzt wird. Hier kann auch der Lokführerstand besichtigt werden. Weiter geht es über Vlotho, Bad Oeynhausen-Süd, Löhne, Minden, Bückeburg und Stadthagen wieder zurück nach Rinteln, wo die Fahrt um 20.25 Uhr endet. Die Oldtimerfreunde aus Extertal stellen am Sonntag in Rinteln rund 30 Fahrzeuge zur Besichtigung aus. Es gibt einen großen Flohmarkt auf dem Bahnsteig, wo kleine und große Modellbauer ihre Erfahrungen austauschen können und das eine oder andere Teil erwerben können. Eine LPG-Bahn wird auch zu sehen sein. Für die jüngsten Gäste werden mehrere Spiele angeboten, bei denen es Preise zu gewinnen gibt.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige