weather-image
11°
×

Spaßturnier zugunsten des VfR Evesen

Bückeburg (mig). Mit einer Zuwendung in Höhe von 750 Euro hat die heimische Rechtsanwaltskanzlei Handschuh und Lehmann den VfR Evesen bedacht. Die Spende ist das Resultat eines von der Kanzlei ausgerichteten Spaß-Turniers, das in diesem Jahr zum vierten Mal stattfand.

veröffentlicht am 25.11.2010 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 12:41 Uhr

„Wir wollen mit dem Turnier die Gelegenheit geben, sich auch außerhalb des juristischen Alltags zu treffen“, erklärte Dr. jur. Tim Jungmichel Sinn und Zweck des Aufeinandertreffens. Das Turnier, an dem sich acht Mannschaften beteiligten, fand auch diesmal wieder auf dem Gelände des VfR Evesen teil. Das Geld nahm der Leiter der Fußball-Abteilung, Jürgen Bolte entgegen: „Wir sind als Verein auf Spenden und Sponsoren angewiesen. Allein von Mitgliedsbeiträgen kann man eine so umfassende Arbeit nicht finanzieren.“




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige