weather-image
22°

Genossen fordern Sanierung der Hauptstraße und Fußgängerüberweg bei Droste zur Schulwegsicherung

SPDüberreicht Buchholz eine "Hoffnungskarte"

Todenmann (la). Im Kirschendorf gibt es seit langem zahlreiche Probleme, die eigentlich schon längst behoben werden sollten. Mitglieder des SPD-Ortsvereins haben Bürgermeister Karl-Heinz Buchholz jetzt bei einem Ortstermin nochmals darauf hingewiesen. Sie überreichten ihm eine grüne Karte, auf der alle Punkte aufgeschrieben sind. "Diese Karte ist eine ,Hoffnungskarte'. Wir hoffen, dass die Probleme jetzt möglichst schnell behoben werden", sagte Klaus Helmentag.

veröffentlicht am 11.04.2006 um 00:00 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige