weather-image
15°
×

Spende für die Flößer

Rinteln (rnk). Abends hat er sich in Fuhlen mit den Flößern vor allem über das Salzproblem der Weser unterhalten, am nächsten Morgen ist Heinrich Sasse (l.) dann selber an Bord des Floßes gekommen und hat die vierstündige Fahrt nach Rinteln mitgemacht.

veröffentlicht am 22.07.2008 um 00:00 Uhr

Der Rintelner Rechtsanwalt und Ratsherr hatte auch ein Geschenk dabei: 300 Euro spendete Sasse, das Geld geht an das "Büro am Fluss - Lebendige Weser", die mit dem Geld nachhaltige Projekte unterstützt oder initiiert. Auf unserem Bild nimmt Flößer Eckhard Meyer die Spende entgegen. Foto: rnk




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige