weather-image
15°

Mal schnell, mal langsam

Spielgerät in der Fußgängerzone lädt zum Selbstversuch ein

BÜCKEBURG. Das Ding sieht aus wie ein runder Käfig, als Boden ist eine leicht drehbare Platte eingelassen. Zunächst beäugen die Kinder das Gerät noch etwas skeptisch, dann bildet sich schnell eine lange Schlange. Jeder möchte die „Pirouette“, das neueste Spielgerät für Kinder und Erwachsene in der Fußgängerzone, ausprobieren.

veröffentlicht am 14.06.2019 um 13:09 Uhr

Offizielle, Sponsoren und natürlich die Kinder der Immanuel-Schule hatten viel Spaß mit der „Pirouette“. Foto: kk
4298_1_orggross_k-klaus

Autor

Karsten Klaus Redakteur zur Autorenseite



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige