weather-image
25°
×

Spielhalle überfallen

Porta Westfalica (ots). In der Nacht zum Montag wurde eine Spielhalle in der Portastraße überfallen. Gegen 3.10 Uhr war eine Angestellte im Begriff, die Spielothek zu verschließen. Sie öffnete die Eingangstür und wurde draußen von zwei Maskierten zurückgedrängt und mit Messern bedroht. Die Männer forderten die Herausgabe der Tageseinnahmen und entleerten zwei Hartgeldwechsler. Mit einem vierstelligen Bargeldbetrag flüchteten sie anschließend zu Fuß auf der Portastraße in unbekannte Richtung.

veröffentlicht am 12.10.2010 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 19:41 Uhr

Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizei blieben ohne Erfolg. Die Tatverdächtigen waren etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß und mit Strumpfmasken vermummt. Einer von ihnen trug eine beige Jacke, beide sprachen deutsch mit osteuropäischem Akzent. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise bitte an die Kripo Minden, Telefon (0 57 1) 88 660.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige