weather-image
21°

VfL Bad Nenndorf verliert 26:41

Spitzenreiter ist zu stark

Handball (hga). Der VfL Bad Nenndorf hat in der Verbandsliga die erwartete Heimniederlage kassiert. Das 26:41 (13:19) gegen den Tabellenführer TS Großburgwedel machte den Unterschied zum Tabellenschlusslicht VfL zahlenmäßig deutlich.

veröffentlicht am 19.02.2007 um 00:00 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige