weather-image
18°

14 führende Strafverfolger beraten in Bückeburg / Mehr Zusammenarbeit und bessere Ausbildung angestrebt

Staatsanwälte wollen "Qualität gemeinsam gestalten"

Bückeburg (wer). Die Spitzen der niedersächsischen Staatsanwaltschaft haben in Bückeburg getagt: Drei Generalstaatsanwälte und elf Leitende Oberstaatsanwälte diskutierten gestern in den neuen Räumen der "Orangerie" über den Start einer Qualitätsoffensive, mit der ein hohes Ermittlungsniveau auch bei knapper Personalbesetzung gesichert werden soll.

veröffentlicht am 07.02.2007 um 00:00 Uhr

Der Bückeburger Leitende Oberstaatsanwalt Thomas Pfleiderer (2.



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige