weather-image
21°

150 000 Euro im Etat 2008 / Voraussetzung: Vernünftiger Mietvertrag / TSG braucht Planungssicherheit

Stadt will kräftig in Aher Turnsaal investieren

Ahe (la). Der Pachtvertrag zwischen der Stadt Rinteln und dem Besitzer des Turnsaals am Dorfgemeinschaftshaus in Ahe, Frank Ruhe, läuft Ende Januar 2008 aus. Für die Sportler der TSG Ahe-Kohlenstädt steht mit dem Erhalt der Sportstätte die Existenz des Vereins auf dem Spiel, denn die meisten wollen weiterhin ihren Sport im Dorf ausüben und nicht zum Training in die umliegenden Hallen fahren. "Vor allem wir Tischtennisspieler brauchen bis spätestens Mitte dieses Jahres Planungssicherheit", sagte der Vorsitzende der TSG Ahe-Kohlenstädt, Michael Wallbaum, während der Jahreshauptversammlung im Dorfgemeinschaftshaus.

veröffentlicht am 15.02.2007 um 00:00 Uhr

Michael Wallbaum



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige