weather-image
Geschäftsführung gewinnt gegen Betriebsrat

Stadtwerke: Hellmann Chef im Aufsichtsrat

Bückeburg (wer). Stadthagens neuer Bürgermeister Bernd Hellmann (SPD) hat für die nächste halbe Legislaturperiode den Vorsitz im Aufsichtsrat der Stadtwerke Schaumburg-Lippe übernommen.

veröffentlicht am 22.12.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:15 Uhr

Hellmann tritt die Nachfolge von Bückeburgs Bürgermeister Reiner Brombach an, der jedoch in zweieinhalb Jahren erneut den Vorsitz im Aufsichtsrat übernehmen könnte. Die größten Gesellschafter der Stadtwerke, die Städte Bückeburg und Stadthagen, haben sich darauf verständigt, den Posten des Aufsichtsrats-Vorsitzenden im Wechsel zu besetzen. Zu den ersten Themen, die in Bernd Hellmanns Amtsperiode fallen, gehört der Konflikt zwischen Geschäftsführung und Betriebsrat, ausgetragen jüngst vor dem Arbeitsgericht. Mit einer einstweiligen Verfügung wollte der Betriebsrat verhindern, dass zwei Mitarbeiter Überstunden schieben. Die Geschäftsführung hat sich juristisch durchgesetzt. Die Überstunden wurden notwendig, um dringende Sanierungsarbeiten bei alten Graugussleitungen abzuschließen.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare