weather-image
17°

Image familienfreundliche Stadt fördern

Standort stärken: SPD will lokales Familienbündnis

Bückeburg. "Die familienfreundliche Stadt - viel mehr als ein Schlagwort, nämlich eine ständige Aufgabe und Herausforderung. Herausforderung für wen?" Mit dieser Frage beschäftigten sich Vorstand und Fraktion der Bückeburger SPD auf einer gemeinsamen Klausur. Stadtverbandsvorsitzende Grit Schmidt und Fraktionsvorsitzender Bernd Insinger hatten eingeladen und unter anderem die Initiative der Bundesregierung "Lokale Bündnisse für Familien" ausführlich zur Diskussion gestellt.

veröffentlicht am 03.02.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:28 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige