weather-image
22°

Gedenkveranstaltung für Opfer der Zwangsarbeit in Schaumburg am Mahnmal im "steinzeichen" Steinbergen

Starker Gegenpol gegen das Vergessen macht Hoffnung

Eilsen/Steinbergen (mig). Am Mahnmal für die Opfer durch Zwangsarbeit in Schaumburg auf dem "steinzeichen"-Gelände bei Steinbergen beobachten "Antirassismus-Scouts" die gerade stattfindende Gedenkveranstaltung: "Wir sind vorsichtig," sagen sie, "wir wissen, dass örtliche Rechts-Gruppen angekündigt haben, derartige Aktionen ,begleiten' zu wollen." Vorsicht ist auch der Grund, warum die beiden ihre Namen nicht nennen wollen.

veröffentlicht am 19.06.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:22 Uhr

Jugendliche aus Bad Eilsen, Luhden und Steinbergen erinnern an e



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare