weather-image
23°
×

Stein zerstört Scheinwerfer

Bückeburg (rd). Ein Autofahrer aus Bückeburg und die Polizei sind auf der Suche nach Zeugen, die einen Vorfall auf der Bundesstraße 482 beobachtet haben. Der Mann war mit seinem schwarzen Audi A 6 von Bad Oeynhausen kommend Richtung Bückeburg, Bundesstraße 65, unterwegs. Er fuhr hinter einem Lkw mit Anhänger her.

veröffentlicht am 27.01.2011 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 03:21 Uhr

Kurz vor Veltheim wurde vermutlich durch diesen Lkw ein Stein hochgeschleudert, der den Scheinwerfer und die Motorhaube des Audi zerstörte und erheblichen Sachschaden anrichtete. Der Autofahrer konnte sich in der Aufregung weder Kennzeichen noch sonstige Auffälligkeiten des vorausfahrenden Fahrzeuges merken. Hinter seinem Pkw seien noch mehrere andere Verkehrsteilnehmer unterwegs gewesen, die eventuell Angaben machen könnten.

Hinweise: Die Polizei bittet um Hinweise unter (0 57 22) 95 93-0.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige