weather-image
23°
×

Neue Klassifizierungsrunde für Vermieter

Sterne gibt es nur nach strenger Prüfung

Steinhude. Die Steinhuder Meer Tourismus GmbH (SMT) bereitet eine neue Runde der Klassifizierung von Ferienwohnungen und Privatzimmern vor.

veröffentlicht am 28.01.2011 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 13:51 Uhr

Autor:

Nach den Richtlinien des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) sind die vergebenen Sterne jeweils drei Jahre gültig. Danach werden sie ungültig. Seit 1994 werden am Steinhuder Meer Sterne vergeben. Anfangs war dies für die Vermieter kostenlos, weder der DTV noch die Tourist-Information erhob für die zeitaufwendige Arbeit Gebühren.

Das hat sich vor sieben Jahren geändert. Die Vermieter bezahlen je nach Anzahl ihrer Objekte. Bei einem Preis von etwa 65 Euro für eine Ferienwohnung sind das auf die drei Jahre gerechnet 1,80 Euro pro Monat. Dafür hat der Gast eine Orientierungs- und Entscheidungshilfe an der Hand, kann vergleichen und sich sicher sein, dass das von ihm gebuchte Quartier bestimmten Mindeststandards entspricht. Immer mehr Gäste entscheiden sich nachweisbar für eine mit Sternen garnierte, überprüfte Unterkunft. Die Vermieter haben eine objektive Einschätzung ihrer Angebote.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige