weather-image
×

Sti-hi-lle Naaacht!

Direkt am Marktplatz eines so hübschen Städtchens wie dem unsrigen zu wohnen, ist eigentlich eine Freude, die durch das bunte Treiben auf dem Weihnachtsmarkt noch gesteigert würde, wäre da nicht der Bühnenlautsprecher, aus dem täglich von mittags an Weihnachtslieder dringen, immer dieselben, immer so laut, dass es kein Entrinnen gibt: „Sti-hi-lle Naaacht!“

veröffentlicht am 04.12.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 03:42 Uhr

Nach ein paar Tagen rufe ich Hilfe suchend bei der Stadtverwaltung an und erfahre tröstlicherweise, dass man sich durchaus an die Bedienung des Glühweinstandes wenden könne, um die Lautstärke mindern zu lassen – und auch, um eigene CDs dort vorbeizubringen. Seltsam: Seitdem ich das weiß, ist es mit der Musik plötzlich gar nicht mehr so schlimm. cok




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige