weather-image
21°
×

Gospelchor „Rhythm of Life“ begleitet die „Grande Dame of Gospel and Folk” beim Konzert in Bückeburg

Stimmgewaltig: Kathy Kelly singt in der Stadtkirche

Bückeburg. Kathy Kelly – bekannt aus „The Kelly Family“ – und der Bückeburger Gospelchor „Rhythm of Life“ unter Leitung von Imke Röder geben ein Konzert in der Stadtkirche. Termin ist am Freitag, 2. Oktober, um 20 Uhr. Der Kartenverkauf läuft.

veröffentlicht am 09.07.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 08.11.2016 um 11:21 Uhr

Kathy Kelly gilt als „Grande Dame of Gospel and Folk”. Sie feiert in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum. Im Rahmen ihrer Jubiläumstournee „Godspel – European Tour 2009“ wird die langjährige Frontfrau und Produzentin der „Kelly Family“ auch in der Stadtkirche auftreten. Das Konzert findet auf Einladung und unter musikalischer Mitwirkung des Gospelchors „Rhythm of Life“ statt. Neben eindrucksvoll vorgetragenen Solostücken der beteiligten Künstler dürfen sich die Zuhörer auch auf einige gemeinsam intonierte Lieder der stimmgewaltigen Mezzoso-pranistin und des örtlichen Chors freuen.

Das neue Liveprogramm der Vollblutmusikerin Kathy Kelly beinhaltet – neben den gefühlvoll gesungenen Balladen und feurigen Songs ihrer zwei Hit-Alben „Morning of my Life“ und „Godspel“ – viele bekannte und neu interpretierte Gospels, Spirituals und Traditionals sowie die Stücke ihrer aktuellen Single-CD („My Last Goodbye“ und „Warum gehen wir im Zorn nur soweit“). Auf ihrer Europatournee, bei der Kathy Kelly auch einige Lieder auf der Akustikgitarre und dem Akkordeon interpretieren wird, wird sie von dem renommierten Pianisten und Keyboarder Andreas („Andy“) Recktenwald (Sarah Connor, Sasha, Kelly Family, Alexander Klaws) am Klavier begleitet.

In der amerikanisch-irischen Kelly Family hat Kathy Kelly ihre beispiellose Karriere gestartet. Als Mitglied der singenden Großfamilie wurde sie gemeinsam mit ihren Geschwistern zur weltbekannten Kultband mit Millionen von Fans und drei Millionen verkauften Videos und DVDs. 20 Millionen verkaufte Tonträger hat sie als Produzentin und musikalischer Kopf der Familie wesentlich beeinflusste – darunter das Album „Over the Hump“, die meistverkaufte Platte aller Zeiten in Deutschland.

Kathy Kelly, die auch Mutter-Ersatz ihrer vielen Geschwister war, geht nun ihre eigenen musikalischen Wege. 1999 nahm sich das Multitalent – Primaballerina, klassisch ausgebildete Opernsängerin und studierte Musikerin – eine Auszeit von der Kelly Family, um sich sowohl für das katholische Hilfswerk „Kirche in Not“ tatkräftig zu engagieren als auch ihre Solokarriere zu forcieren. Die in Irland lebende Mutter eines 16-jährigen Sohnes hat mittlerweile mehrere DVDs, vier Alben und zahlreiche Single-Auskopplungen veröffentlicht, die sich in den in- wie ausländischen Charts gleichermaßen erfolgreich platzieren konnten.

Obwohl die Künstlerin nach einer Reunion auch wieder mit ihren Geschwistern der Kelly Family auf der Bühne steht, geht Kathy Kelly in diesem Jahr wieder allein auf große Europa-Tournee. Zu erleben ist eine Künstlerin, die ihr eigener Stil, der von klassischen, spanischen, französischen und irischen Elementen geprägt ist, besonders auszeichnet.

Und die diesjährige Tournee wird sicherlich nicht ihre letzte sein. Oder um es in den Worten der ehrgeizigen Powerfrau zu formulieren, die nicht nur aufgrund ihrer Haarfarbe, sondern gerade durch den ihr eigenen musikalischen Stil schon immer inmitten ihrer musizierenden Verwandtschaft auffiel: „Ich fühle mich sehr, sehr gut – und ich bin noch lange nicht fertig!“

Karten: Buchhandlung Scheck, Lange Straße 67, Bückeburg, (0 57 22) 34 93. Ev.-Luth. Kirchenbüro, Kirchweg 2, Bückeburg, (0 57 22) 95 77 11. Imke Röder, (0 57 22) 89 39 13. Kosten: 20 Euro plus Gebühr.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige