weather-image
28°

Studentin beim Trampen verschwunden

Leipzig (dpa) - Eine 28 Jahre alte Studentin ist beim Trampen von Sachsen nach Bayern verschwunden. Sie sei zum letzen Mal am vergangenen Donnerstag an einer Tankstelle in Schkeuditz bei Leipzig gesehen worden. Dort habe sie nach einer Mitfahrgelegenheit nach Nürnberg gesucht, um von dort aus weiter in ihre Heimatstadt Amberg zu trampen. Die junge Frau habe die Tankstelle in einem Lkw mit einem bislang unbekannten Mann verlassen. Vier Tage nach dem Verschwinden der 28-Jährigen sucht die Polizei in Leipzig nun öffentlich nach ihr.

veröffentlicht am 18.06.2018 um 18:43 Uhr
aktualisiert am 19.06.2018 um 03:15 Uhr

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare