weather-image
17°

Rutengängerin Martina Künkel zu Gast im Kleinenbremer Bergbaumuseum

Suche nach Wasser mit Puls 180

Kleinenbremen (ly). Knack, das war's. Die Wünschelrute aus Draht ist zerbrochen, einfach so. Dann eben ohne Rute. Martina Künkel streckt die Arme aus, konzentriert sich und hat "nur einen Gedanken: Wasser finden".

veröffentlicht am 05.04.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:27 Uhr

Wünschel dir was: Museumsleiter Dr. Gerhard Franke (v.l.), Ruten



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige