weather-image
28°
×

Mehr Zeit für die Familie: Krainhäger TSV-Bläser verabschieden Frank Konczak

Sven Lüersen ist der „Neue“: Führungswechsel beim Blasorchester

Krainhagen (sig). Einen für die Öffentlichkeit überraschenden Wechsel hat es in der Leitung der Krainhäger Orchestergemeinschaft gegeben. Frank Konczak, der die Musiksparte des TSV Krainhagen 2002 von Frank Rohlfs übernommen hatte, gab diese Funktion an Sven Lüersen aus Bückeburg ab.

veröffentlicht am 17.02.2010 um 23:55 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 06:22 Uhr

Eingeweihte wussten, dass Konczak sich schon vor längerer Zeit mit dem Gedanken befasst hatte, im Ehrenamt kürzerzutreten. Der Polizeibeamte will sich mehr der Familie widmen. Außerdem gehören zu seinem Beruf wechselnde Einsatzzeiten, die es ihm erschweren, immer dann abkömmlich zu sein, wenn das Orchester ihn benötigt. In jedem Fall bleibt er aber als Musiker seinem Ensemble erhalten.

„Ich konnte die zahlreichen Aufgaben nicht mehr ausreichend miteinander koordinieren, ohne die Zeit für meine Familie noch weiter einzuschränken“, erklärte uns Konczak auf unsere Rückfrage. Als Abteilungsleiter sei er immer erster Ansprechpartner in allen Fragen gewesen, die das Orchester betreffen, seien es Termine, Absprachen mit Veranstaltern, die Durchführung und Organisation der Auftritte, die Teilnahme an Sitzungen und vieles andere mehr.

Auch die Eltern der Kinder, die sich in verschiedenen Ausbildungsstufen befinden, hätten sich gern und häufig an ihn gewandt.

Konczaks Nachfolger Sven Lüersen (27) ist ein Eigengewächs des Krainhäger Blasorchesters. Er macht seit seinem zehnten Lebensjahr beim TSV Musik und gehörte sechs Jahre als Schlagzeuger zum Stabsmusikkorps der Bundeswehr in Berlin. Inzwischen ist er als Hörgeräte-Akustiker im Raum Minden-Bad Oeynhausen beschäftigt und kann deshalb seine Freizeit vermehrt seinen neuen Aufgaben widmen. Er wirkt beim TSV bereits erfolgreich mit als stellvertretender Dirigent und Leiter des Nachwuchsorchesters. Dirigent des Hauptorchesters bleibt weiterhin Lothar Hitzek.

Gelegentlich vertritt Sven Lüersen den Dirigenten Lothar Hitzek. Künftig setzt er sich als Abteilungs Musik auch organisatorisch für die Krainhäger Musiker ein. Foto:

Archiv/sig




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige