weather-image
17°

Acht Künstler aus über 300 Bewerbungen ausgewählt / Tutani, Lölke und Carasco sind dabei

Symposium: Wiedersehen mit guten Bekannten

Obernkirchen (rnk). Ein Wiedersehen mit gleich drei Bekannten kann auf dem nächsten Internationalen Obernkirchener Bildhauer-Symposium (IOBS) gefeiert werden: Mit dem Bolivianer Ted Carasco, Tutani Mgbazi aus Zimbabwe und Kai Lölke aus Hannover werden drei Künstler an der siebten Auflage mitwirken, die schon vor drei Jahren zwei Wochen lang auf dem Kirchplatz gearbeitethaben.

veröffentlicht am 08.02.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:28 Uhr

0000407955-11-gross.jpg



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige