weather-image
×

Tafel freut sich über zwei Spenden

Bückeburg (bus). Die Mitarbeiter der Bückeburger Tafel freuen sich über außerplanmäßige finanzielle Unterstützung. Der als eingetragener Verein organisierten Gemeinschaft wurde jetzt gleich zweimal mit Spenden unter die Arme gegriffen. Zum einen sammelte der Seniorenclub Frille anlässlich eines Vortrages des Tafelvorsitzenden Heinrich Heitmann spontan 86,70 Euro. Zum anderen überreichte Karl-Heinz Heise aus Luhden einen 500-Euro- Schein.

veröffentlicht am 10.04.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 09.11.2016 um 01:41 Uhr

Heise hatte während der Feier seines 65. Geburtstages auf persönliche Geschenke verzichtet und stattdessen die Gratulanten zur Unterstützung der Tafel aufgerufen. Die Anregung habe er im Verlauf des Grünkohlessens des Bückeburger Bürgerbataillons erhalten, als das Bataillon seine Aktion „Kinderhilfe“ startete, erläuterte der Spender. In diesem Sinne solle das Geld möglichst Kindern zugutekommen. Heitmann und dessen Stellvertreter Heinrich Rohde versprachen, den Wunsch des Luhdeners zu berücksichtigen.

Die im Gebäude Dammstraße 11 angesiedelte Tafel unterhält bei der Volksbank in Schaumburg (Bankleitzahl 255 914 13) das Konto 414 441 00. Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer (0 57 22) 90 57 58.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige