weather-image
14°
×

„Backhaus Aktiv“ in Rodenberg zieht Erfolgsbilanz nach fünf Jahren / Angebot wächst ständig

Tai Chi für Kinder und Wellness-Lagune

Rodenberg (tes). Das Veranstaltungszentrum für Sport, Bildung und Kultur „Backhaus Aktiv“ hat seinen fünften Geburtstag mt einer kleinen Lifestyle-Messe gefeiert. Getreu der Vereins-Devise „Bewegung, Bildung und mehr“ reichte das Angebot von Mode, Energetix-Schmuck über Bunzlauer Keramik, Tupperware, Nagelstudio bis zu den Weight Watchers und einer Wellness-Lagune. Viele Kursleiter nahmen sich Zeit für Gespräche.

veröffentlicht am 18.01.2011 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 02:41 Uhr

Die Gäste waren begeistert, kauften Schutzengel aus Keramik und Dessous, informierten sich über gesunde Ernährung und ließen sich von den Profis verwöhnen. „Schön mal etwas für sich selbst zu tun“, meinte eine Besucherin.

„Hervorragend entspannt“ fühlte sich auch Ratsherr Henning Kommerein nach seiner Druckpunktmassage bei Heilpraktikerin Ute Martin. „Da fällt der Stress ab“, betonte er, dass auch Männer so Kräfte des eigenen Körpers moblisieren können.

Das „Backhaus Aktiv“ dürfte kaum noch aus Rodenberg wegzudenken sein. Jede Woche besuchen etwa 400 Leute hier einen der Kurse. Den Erfolg erklärt sich Organisatorin Marlies Weigelt durch das flexibel wählbare Angebot und die günstigen Beiträge als Verein. Angefangen hat das Projekt vor fünf Jahren mit Selbstbehauptungskursen in der Sporthalle. Später mietete Weigelt das alte Backhaus im Ortskern an. Daraus resultiert der Name.

Der Umzug in das größere Gebäude in der Deisterstraße 17 sei „ein Segen“ gewesen, erklärte Weigelt. Die Auslastung habe sich verdoppelt. 55 Stunden Programm laufen aktuell wöchentlich in den großen Räumen – von Fitness, Tanz, Kochkursen, Musik, Selbstverteidigung, Seniorentreff bis zur Vorschule. „Alles jetzt nur noch als gemeinnütziger Verein“, berichtete Weigelt als dessen Vorsitzende. Das Gewerbe sei abgemeldet und laufe bald aus.

Die Vielfalt im „Backhaus Aktiv“ wächst weiter. Das Programm zu erstellen sei mittlerweile „ein Kraftakt“, bedankte sich Weigelt für die gute Zusammenarbeit: „Ich habe tolle Partner.“ Der neue Standort war mit Unterstützung der Stadt renoviert worden. Weitere Kursleiterinnen ergänzen das Angebot seit 2010 mit Funktionstraining und Bodystyling. Neu ist „Tai Chi für Kinder“. Kursleiterin Kathrin Ehrig will so die körperliche Balance und das Konzentrationsvermögen von Eltern und Nachwuchs fördern. Auch das Außengelände ist fertig und lädt dieses Jahr ein zu Grill-Kochkursen, Klassenfesten, Sportstunden und mehr. Mehr Informationen finden sich im Internet unter der Adresse www.backhaus-rodenberg.de.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige