weather-image
25°
×

Tanksäule in Helpsen umgeweht

Eine umgestürzte Tanksäule für Mofabenzin auf dem Gelände der Tankstelle der Bahnhofstraße in Helpsen sorgte heute um 3.40 Uhr für einen nächtlichen Einsatz der Feuerwehr Nienstädt und der Polizei Bückeburg. Die Feuerwehr musste Bindemittel einsetzten, um den ausgelaufenen Kraftstoff aufzusaugen. Eine Auswertung der Videoüberwachung der Tankstelle erbrachte die Erkenntnis, dass die Tanksäule von einer starken Windböe umgeworfen wurde.

veröffentlicht am 23.02.2016 um 10:12 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 16:42 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige