weather-image

Taxi schleudert gegen Baum

Lauenhagen (gus). Ein spektakulärer Unfall ist gestern an der Ortsausfahrt Lauenhagens in Richtung Stadthagen passiert. Ein 48-jähriger Taxifahrer geriet mit seinem Fahrzeug ins Schleudern – das Taxi prallte gegen einen Baum, der Fahrer wurde verletzt. Ein Zeuge konnte mit seinem Auto ausweichen. Nach Angaben der Polizei kommen überhöhtes Tempo und ein Fahrfehler als Unfallursache infrage. Dem Zeugen stand ein Schutzengel bei. „Ich habe gut reagiert“, sagte der Mann noch spürbar aufgewühlt. Derweil hatten Feuerwehrleute und Sanitäter alle Hände voll zu tun, um den verletzten 48-Jährigen medizinisch zu versorgen und aus dem demolierten Auto zu retten. Der Verletzte kam ins Kreiskrankenhaus Stadthagen. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten blieb die Kreisstraße 27 gesperrt.Foto: gus

veröffentlicht am 29.10.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 19:42 Uhr

270_008_4193716_s_Unfall_F.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare