weather-image
10°
×

Nieuwerkerker Händler engagieren sich für ein Hospiz in ihrer Partnerstadt Bückeburg

Teil des Gewinns geht an den Hospizverein

Bückeburg (rc). Mit der Teilnahme am Europamarkt werden Händler aus der Partnerstadt Nieuwerkerk den Hospiz-Förderverein Via unterstützen und damit die Einrichtung eines Hospizes in der Stadt Bückeburg. Wie der Vorsitzende des Seniorenbeirates, Dieter Leimbach, mitteilte, werden Händler, die am Freitag und Sonnabend, 26. und 27. Mai, ihre Stände inder Fußgängerzone aufbauen, einen Teil ihres Gewinns der Arbeit des Fördervereins zur Verfügung stellen.

veröffentlicht am 19.05.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:22 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige