weather-image
×

Wenige Fahrer achten auf Schilder

Tempomat und Radar auf dem Gelldorfer Weg?

Gelldorf (sig). Wenn Ortsbürgermeister Andreas Hofmann zur Grenzbegehung einlädt, dann heißt das: Wetterfeste Wanderschuhe anziehen, ausreichend Zeit mitbringen und zur Vorsicht auch den Regenschirm nicht vergessen. Wer diese Regeln beachtet, der kommt gut über die Runden und weiß einiges mehr, wo in der Gemeinde die Bürger noch der Schuh drückt.

veröffentlicht am 16.05.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:22 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige