weather-image
26°
×

Volle Meldeliste bei der „Sparkasse Schaumburg Golf Trophy“ beim GC Schaumburg

Titel für Horst Bottke und Thomas Lutter

Golf (seb). Einer der Höhepunkte jeder Golfsaison im GC Schaumburg ist die „Sparkasse Schaumburg Golf Trophy“ wie der stellvertretende Vorsitzende Günter Liehr in seiner Rede während der Siegerehrung betonte. Wie in jedem Jahr war die Meldeliste innerhalb weniger Minuten bis zum letzten Platz gefüllt. Das Turnier wurde als Chapman-Vierer gespielt.

veröffentlicht am 07.08.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 11:42 Uhr

Horst Bottke und Thomas Lutter konnten sich im Stechen mit 48 Stableford-Punkten in der Netto-Wertung gegenüber Christiane Vosteen-Bolte und Ernst-Dieter Bolte (ebenfalls 48 Punkte) durchsetzen. Platz drei ging an die Gäste vom GC Hannover Anita und Günter Riedel mit 47 Punkten. Es folgten Steffi Kolbe und Christian Huck mit 44 Punkten vor Vanessa und Peter Biernacka mit ebenfalls 44 Punkten. Zu erwähnen sei noch, dass der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Schaumburg Hans- Heinrich Hahne mit seiner Ehefrau Christel mit 45 Punkten eigentlich Platz vier belegt hätten, bei „seinem“ Turnier aber selbstverständlich außer Konkurrenz startete. In der Bruttowertung hatten Nils Wömpner und Henry Wehmeyer mit 34 Bruttopunkten die Nase vorn.

Außerdem wurden noch die Sonderwertungen „Nearest to the Pin“ und „Longest Drive“ ausgetragen. Den längsten Abschlag auf das Fairway konnte bei den Damen Dr. Ingrid Hiddessen platzieren, bei den Herren war es Jörg Paul. Am nächsten an der Fahne landete der Abschlag von Petra Eikmann bei den Damen und von Lothar Pfeifer bei den Herren.

Die Siegerehrung war nicht nur für Sieger und Platzierte eine besondere Freude, auch der Jugendwart des GC Schaumburg kann sich über eine Spende der Sparkasse Schaumburg in Höhe von 500 Euro für die Jugendarbeit freuen. Auch die Greenkeeper wurde von der Sparkasse bedacht und erhielten einen Gutschein.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige