weather-image
15°
×

Schöffengericht verhängt zweieinhalb Jahre Haft / Mann mit zwei Gesichtern / Berufung möglich

Todesfahrer steht mit einem Bein im Gefängnis

Nenndorf/Stadthagen (ly). Der Todesfahrer von Bad Nenndorf steht mit einem Bein im Gefängnis. Das Schöffengericht Stadthagen hat den Rentner (64) aus Hohnhorst gestern zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt. Gegen die Entscheidung ist allerdings noch Berufung möglich.

veröffentlicht am 29.01.2011 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 02:42 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige