weather-image
20°
×

Misstöne zwischen Landrat, SPD und CDU lassen sich nicht aufklären

Tonaufnahme defekt: Debatte über Missbrauchsfall von Lügde nicht nachvollziehbar

HAMELN-PYRMONT. Die Tonaufnahme der Kreistagssitzung im Juni ist zerstört. Die CDU wollte die Aufnahme noch einmal abhören, um strittige Äußerungen, die in der Debatte um den Missbrauchsfall von Lügde fielen, nachvollziehen zu können. Hieß es zunächst, die Aufnahme sei teilweise defekt, teilte das Kreishaus nun mit, dass sie komplett defekt sei.

veröffentlicht am 24.09.2019 um 18:41 Uhr
aktualisiert am 25.09.2019 um 16:20 Uhr

pk-grau

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige