weather-image
×

SV Nienstädt bei der spielstarken SSG Halvestorf in Bestbesetzung

Torben Brandt: "Wenn die Abwehrkette steht, ist alles möglich!"

Bezirksoberliga (jö). Das Nienstädter Spiel bei der SSG Halvestorf wurde mit Zustimmung der Gäste auf Samstag vorverlegt. Wesentlich netter mag Nienstädt aber nicht sein. "Wir müssen Punkte aus Halvestorf mitbringen, denn danach ist gegen Heeßel und Wunstorf wahrscheinlich nicht viel zu holen", meint Spielertrainer Torben Brandt.

veröffentlicht am 27.10.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:24 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige