weather-image

Bahn-Reaktivierung im Hafen Berenbusch

Trimodalität als Trumpf

BÜCKEBURG. Die sozialdemokratische Bundestagskandidatin Marja-Liisa Völlers hat dem SPD-Ortsverein Evesen einen Besuch abgestattet. Einer der Schwerpunkte der umfangreichen Stippvisite war der Hafen Berenbusch, wo ein besonderes Augenmerk dem vom Portaner Unternehmen Tönsmeier betriebenen Holzkontor und der Wiederinbetriebnahme des Gleisnetzes galt.

veröffentlicht am 18.07.2017 um 15:07 Uhr
aktualisiert am 18.07.2017 um 17:10 Uhr

Im Hafen Berenbusch liegen insgesamt 1,8 Kilometer Schienen. Derzeit wird die Reaktivierung des Gleisanschlusses wieder ernsthaft diskutiert, das Landeseisenbahnamt hat die Anlage bereits inspiziert. Foto: bus
bus-neu

Autor

Herbert Busch Reporter



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige