weather-image

Drei Häuser auf dem Maasberg / Noch über zehn Grundstücke frei

Trotz des "Uchtdorfer Balkons" nur zögerlicher Baufrühling

Uchtdorf (who). Der ungebremste Eigenheimboom der 1990er Jahren ist offenbar vorbei. Unter anderem ist der Wegfall der so genannten Eigenheimzulage einer der Gründe, die Verunsicherung potenzieller Bauherren ein anderer. Unter dem Strich wirkt sich das anscheinend auch auf die Aktivität im Baugebiet auf dem Uchtdorfer Maasberg aus.

veröffentlicht am 21.02.2006 um 00:00 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige