weather-image
27°
×

Trunkenheitsfahrt in Obernkirchen endet mit Führerscheinentzug

Ein 35-jähriger Obernkirchener und ein 27-jähriger Mann aus Bad Münder gerieten heute morgen gegen 1 Uhr ins Visier der Polizei, die den hintereinander fahrenden Opel bis nach Krainhagen folgte und dort schließlich kontrollierte. Beide Fahrern standen unter Alkoholeinfluss. Das Ergebnis des Alkoholtests ergab für den Obernkirchener den vorläufigen Promillewert von 1,31, der Bad Münderaner wurde mit einem Wert von 0,7 Promille getestet. Beide mussten ihren Führerschein abgeben.

veröffentlicht am 26.02.2016 um 10:22 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 16:22 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige