weather-image
28°
×

Nächster Einsatz der TTC-Spieler: Ein Skat- und Knobelabend der Krankenhäger Vereine

TTC Volksen: Zwei Aufstiege als Ziel für 2010

Volksen (who). Der TTC Volksen kann in diesem Jahr wieder allein 48 seiner 88 Mitglieder in den Tischtennisspielbetrieb schicken und hat sich feste Ziele gesetzt. So kündigten es der Erste sowie der Zweite Vorsitzende Jürgen Brand sowie Dirk Wißmann zur Jahreshauptversammlung an.

veröffentlicht am 03.02.2010 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 06:42 Uhr

Die Damenmannschaft will auf alle Fälle ihren Klassenerhalt in der Bezirksklasse sichern, die Erste Herren-Mannschaft will in die Bezirksklasse aufsteigen und die Zweite Herren-Mannschaft in die 2. Kreisklasse.

Nachdem die Volkser Spielerinnen in der Kreisliga souverän den Aufstieg aus der Kreisliga B geschafft hatten, dürfte ihr Verbleib auf der höheren Ebene ein realistischer Wunsch sein.

Die Erste Herrenmannschaft, die mit Arnd Richarz als „neuem alten Spieler“ Herbstmeister in der Kreisliga B geworden ist, blickt ebenfalls optimistisch in die nähere Zukunft. Das Gleiche gilt auch für das Zweite Herren-Team, das ebenfalls Herbstmeister geworden war, noch vor Rusbend – in der 3. Kreisklasse B.

Beim nächsten Einsatz der TTC-Spieler geht es allerdings nicht an die grünen Tische, sondern zum Skat- und Knobelabend der Krankenhäger Vereine.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige