weather-image
32°
×

Nie mehr Stress mit dem Mäher: NDR-Team dreht mit Günter Brandt

Tüftler kommt ins Fernsehen

Röcke (kk). Günter Brandt ist am Telefon noch ganz aufgeregt, als er von diesem spannenden Donnerstag erzählt: Fast einen ganzen Tag hat ein Filmteam des NDR mit dem Tüftler und Erfinder vom Nordring gedreht. Auslöser für den Fernseheinsatz von Brandt war ein Bericht unserer Zeitung im Juli.

veröffentlicht am 16.10.2010 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 18:41 Uhr

Diese Berichterstattung verfolgte man auch beim NDR – und erkannte: Das gleiche Problem haben viele, das ist einen Beitrag wert. Brandt hat nämlich eine mit Akku betriebene Anlasshilfe für Rasenmäher entwickelt. Da kann selbst die störrischste Maschine nicht widerstehen…

Der NDR war in großer Besetzung angereist: Gleich vier Mitarbeiter begleiteten Brandt einen Tag lang. Zunächst auf seiner Tour als Postzusteller, dann zu einer Kundin an der Von-Strauß-und-Torney-Straße, für die er den Rasenmäher umbaute. Brandt: „Ich musste sogar schmeißen.“ Und fügt ein wenig stolz und immer noch erstaunt hinzu: „Da kommt einer vom Dorf tatsächlich ins Fernsehen!“ Am Nachmittag musste dann der eigene Rasen am Röcker Nordring dran glauben. Hier führte der findige Postler seine Erfindung vor laufender Kamera noch einmal in der Praxis vor. Wer Günter Brandts Fernsehabenteuer miterleben möchte, sollte Montag oder Dienstag kommender Woche um 19.30 Uhr im NDR-Fernsehen „Hallo Niedersachsen schauen. Der exakte Sendetermin stand gestern noch nicht fest.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige